Dienstag, 6. Februar 2018

Biber in Rottweil


Ein Biber kommt nach Rottweil und hinterlässt eine Spur der Verwüstung. 
Er hinterließ keine durch die weiblichen Fans verwüsteten Konzertsäle und er heißt nicht einmal Justin mit Vornamen. Nein, die Rede ist hier von einem echten Biber, der sich entlang des Neckartales bis nach Rottweil durchgearbeitet hat und dort fleißig Dämme baut und Bäume fällt.

Erschienen im Schwarzwälder Boten vom 3.2.2018

Keine Kommentare:

Kommentar posten