Dienstag, 18. April 2017

Erdogans Referendum


Weniger überraschend, dafür umso erschreckender: Erdogans Referendum zur Errichtung eines Präsidialsystems in der Türkei ist durch. Pessimisten behaupten, dass damit der erste Schritt zur Errichtung einer dauerhaften Diktatur in der Türkei begangen worden ist. Optimisten hingegen verweisen darauf, dass ein Diktator ja erst die Opposition Mundtod machen, die Pressefreiheit einschränken und politische Gegner willkürlich verhaften muss, um wirklich als Diktator zu gelten...
Ops, das ist ja schon alles geschehen. Na zum Glück war die Türkei so vernünftig, die Todesstrafe abzuschaffen und ist weit davon entfernt, diese wieder einzuführen - sonst sähe es jetzt wirklich schlecht aus.

Keine Kommentare:

Kommentar posten