Mittwoch, 23. Februar 2011

Deutschlands Selbstverteidigungsminister



Karl-Theodor zu Guttenbergs Stellung als Saubermann und
als Vorzeigepolitiker Nr. Eins bröckelt. Seine Doktorarbeit
weist scheinbar grobe handwerkliche Mängel auf. So soll er
ganze Textpassagen aus anderen Werken einfach
übernommen haben, ohne diese als Zitate zu kennzeichnen.
Jetzt muss sich der Verteidigungsminister selbst verteidigen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten