Dienstag, 12. November 2013

Treibhausgase




















Nach der katastrophalen Verheerung, die der Taifun Haiyan auf den Philippinen hinterlassen hat, sollte man eigentlich meinen, dass die UN-Klimakonferenz, die gleichzeitig (sic!) in Warschau tagt, sich wenigstens einmal ihrer Verantwortung bewusst wird und neben einem scharfen Appell endlich auch einmal Taten und Beschlüsse folgen lässt.
Stattdessen haben die Klimavertreter, der vielen Tausend Opfer wegen, sich dazu durchringen können, statt einer Gedenkminute ganze drei abzuhalten, bevor sie sich wieder ihren Tagespunkten zugewendet haben. Wie zynisch kann man sein?!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen