Mittwoch, 23. Dezember 2009

Atomlobby: Leben Sie noch, oder strahlen SIe schon?



Der Klimagipfel ging mit sehr mageren
Ergebnissen zu Ende. Klar ist nur: Ein
Kilogramm Rindfleisch verursacht um die
12 KG CO2. Ein Kilo Butter soll sogar die
doppelte Menge produzieren...
Also, ran an den Speck! Bloß kein Steak mehr!
Die einzigen, die wohl von der künftigen
CO2-Panik profitieren werden, sind CO2-arme
Energieträger oder Energielieferanten, wie z.B.:
Margarine oder die Atomindustrie...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen